Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


22.06.2003:
Verkehrsunfall nach Verfolgungsjagd

Siegen. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt. Ein PKW war während einer Verfolgungsjagd mit der Polizei von der Fahrbahn abgekommen und in die Schaufensterfront eines Geschäftshauses gerast. Dabei hatte er einen Betonblumenkübel und eine Straßenlaterne gerammt.

Eine Stahlstütze eines gläsernen Passagendachs wurde vollständig aus dem Fundament gerissen. Das Dach verlor an dieser Ecke den Halt, neigte sich nach unten und drohte abzustürzen.

Das THW Siegen wurde zur Sicherung und Abstützung des Daches alarmiert. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) ersetzte den beschädigten Stahlträger durch einen Gerüstturm mit Holzauflage, so dass ein weiteres Absenken des Daches verhindert werden konnte.

Text und Bild: OV Siegen





Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land