Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


22.09.2004:
Starkregen legt U-Bahn lahm

Nach starken Regenfällen ist der U-Bahnhof Norderstedt-Mitte, sowie die angrenzende P+R-Tiefgarage überflutet worden. Die Norderstedter Feuerwehren und das Technische Hilfswerk aus Norderstedt, Barmstedt, Kaltenkirchen und Bad Segeberg haben vergangene Nacht mehrere Millionen Litern Wasser abgepumpt.

Nur durch den massiven Einsatz zahlreicher Hochleistungspumpen konnte größerer Schaden an der U-Bahnstation abgewendet werden. Alleine das THW pumpte mit einer Leistung von 21.000 Liter die Minute.

Der U-Bahn Verkehr und auch die Züge der AKN konnten den Bahnhof nicht mehr anfahren. Im Berufsverkehr wurden Ersatzbusse eingesetzt. Um in den frühen Morgenstunden den Bahnbetrieb wieder aufnehmen zu können, errichteten die THW-Helfer aus ihrem Einsatzgerüstsystem eine fünf Meter hohe Schlauchüberführung über den Bahndamm. Erst gegen 15.00 Uhr war für die Helfer der Einsatz beendet.

Quelle:
www.thw-norderstedt.de















Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land