Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


21.05.2005:
Ausbildungsprojekt "Unfall mit Zug"

Der Ortsverband Bad Homburg führt zum ersten Mal in seiner Geschichte ein geschlossenes Ausbildungsprojekt in 2005 durch, mit einem Ausbildungsvolumen von über 100 Stunden. Das Projekt läuft unter der Überschrift "Unfall mit Zug".

Das Ausbildungsprojekt erstreckt sich über 4 Ganztagsdienste, 3 Abenddienste, eine spezielle Unterführerschulung und schließt mit einer Abschlussübung ab. Hinzu kommen noch verschiedene Dienste zum Bau von Übungseinrichtungen und eine technisch / taktische Erkundungen der Bahnstrecken im Kreisgebiet zwecks der Einsatzvorbereitung.

Die Ausbildung beinhaltet einen eigenständigen Bahnlehrgang I (nach Feuerwehrrichtlinie) und wird mit den nachfolgenden Ausbildungsthemen umfangreich ergänzt.

* Umgang mit Stress und Tod
* Ausleuchten von Einsatzstellen im Bahngleisbereich unter Berücksichtigung der
besonderen Verhältnisse
* Transport von Gerät und Personen in Hanglagen
* Bau von Verkehrswegen für Rettungskräfte in Hanglagen
* Bau von Arbeitsbühnen, Rampen und Schienenwagen aus dem Gerüstsystem
* Eindringen in Bahnfahrzeugen
* patientenorientierte Rettung
* Retten aus Bahnfahrzeugen
* Unterbautechniken
Ebenfalls wird der Bereich U-Bahn mit in die Ausbildung einbezogen.

Über wesentliche Ausbildungsabschnitte wird an dieser Stelle berichtet.

Wolfgang Reuber, OV Bad Homburg

Mehr Infos







Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land