Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


01.08.2006:
THW Weingarten sichert einsturzgefährdete Brücke

In der Nacht vom 01.08.2006 - 02.08.2006 wurde der Ortsverband Weingarten gegen 23:00 alarmiert. Der Bruch eines Sicherungskabels einer Fußgängerbrücke in Ravensburg war der Grund für einen Einsatz des THW-Ortsverbandes Weingarten.

Nach Auskunft des Leiters für Brand- und Katastrophenschutz im Landratsamt Ravensburg, Kreisbrandmeister Oliver Surbeck, war eine Verankerung an der Befestigung eines von vier Zugseilen der Hängebrücke gerissen. Dadurch geriet die Fahrrad- Fußgängerbrücke über die vierspurige Bundesstraße 30 in Schräglage.

Die Untersuchungskommission vor Ort stellte leichte Pendelbewegungen der Brücke und feine Haarrissbildung an den restlichen Zugseilen fest. Daraufhin wurde die Brücke und die B30 in Fahrtrichtung Nord gesperrt.
Um die Pendelbewegung der Brücke zu stabilisieren entschieden sich die Experten zu einer Stützkonstruktion. Die Einsatzkräfte des angeforderten THW-Ortsverbandes Weingarten setzten hierzu das Einsatzgerüstsystem (EGS) ein.
Durch einen Statiker vor Ort wurde die EGS Konstruktion abgenommen und die Brücke somit erfolgreich gesichert.

Hierfür gab es vom Kreisbrandmeister ein dickes Lob. Surbeck wörtlich: "So stelle ich mir die Zusammenarbeit vor Ort vor. Ein wahrlich nicht alltäglicher Einsatz, der das mögliche positive Zusammenspiel von Feuerwehr, THW und Polizei verdeutlicht hat".

Text: Kevin Kärcher, OV Weingarten
Bilder: Hans Bentele, Eckhard Böttcher, OV Weingarten











Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land