Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


15.01.2007:
Großübung des DRK und des THW Arnsberg war ein voller Erfolg

Am Samstag, den 15.01.2007 wurden um 06.15 Uhr die Helfer des THW Ortsverbandes Arnsberg alarmiert. Fünfzehn Minuten später rückte der Zugtrupp und die 1.Bergungsgruppe aus. Kurze Zeit später rückte dann auch die 2.Bergungsgruppe aus, die Küchenbesatzung und die Fachgruppe Elektroversorgung richteten zusammen mit Helfern des DRK einen Versorgungsplatz ein. Szenario war eine Gasexplosion.

Durch diese Gasexplosion hat ein Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen das Nachbarhaus gefahren. Nachdem die 1.Bergungsgruppe die Verletzten aus dem Auto geborgen hatten, fingen sie an die Hauswand, die durch den Unfall instabil geworden ist, mit dem EGS abzustützen.

Zeitgleich gingen Atemschutzgeräteträger in das Haus, in dem die Gasexplosion stattgefunden hat. Nachdem für die Helfer der 2. Bergungsgruppe keine Gefahr mehr bestand machten sie sich an die Arbeit, die Verletzten zu bergen. Da das Treppenhaus nicht begehbar war, mussten die Helfer diverse Decken- und Wanddurchbrüche vornehmen, um in die anderen Räume zu gelangen.

Nach einem langen Tag fuhren die Helfer des DRK und des THW wieder in die Unterkunft des Ortsverbands Arnsberg und ließen den Abend beim gemütlichen Zusammensitzen ausklingen.

Bericht und Bilder: OV Arnsberg





Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land