Technisches HilfswerkTHW EGS zur Startseite  
  
  
  
  
  
  
  

 

 
 
EGS-Berichte


20.01.2007:
Remscheid: Absichern einer einsturzgefährdeten Turnhalle

Am vergangenen Freitag wurde der Ortsverband Remscheid durch die Geschäftsstelle Bochum voralarmiert, daß auf Grund des Sturmes Kyrill ein möglicher Abstützeinsatz mit gleichzeitiger Gebäudeüberwachung anstehen könnte. Die einsturzgefährdete Turnhalle in Altena sollte zunächst durch einen Baufachberater des GFB Bochum begutachtet und danach weitere Schritte geplant werden.

Es wurde ein weiterer Helfer nachalarmiert, um das Team auf drei Helfer aufzustocken, da bereits zwei Mitglieder der ESS-Teams auf dem Weg nach Hause waren. Gegen 21:45 Uhr rückte der Jugend-MTW mit drei Helfern unter Leitung von Stefan Thiels nach Heiligenhaus ab. Gegen 22:20 Uhr erreichte das Team die Einsatzstelle und nach kurzer Rücksprache mit dem Zugführer des OV Ratingen, der mit dem Abstützsystem Holz (ASH) die Wand abstützen sollte, war klar, daß es für das ESS an diesem Abend keine weitere Verwendung gab. Aus diesem Grund kehrte das Team nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle Düsseldorf zurück nach Remscheid und beendete um 23:00 Uhr den Einsatz. Die Einsatzbereitschaft des ESS wurde wieder hergestellt und alle Teammitglieder machten sich auf den Weg nach Hause.

Bericht: Fabian Wittkämper
Bilder: Stefan Thiels













Copyright © by THW OV Remscheid und OV Berchtesgadener Land